Für eine Großansicht der Fotos klicken Sie bitte auf einen Bildausschnitt.

Berufliche Qualifizierung

Ab Mai 2017 führen wir für sechs Menschen mit Behinderung eine neue berufliche Qualifizierungsmaßnahme in den Bereichen „Lebensmitteleinzelhandel" und „Gastronomie" durch. Ziele sind neben der psycho-sozialen Integration auch die Widerherstellung der Erwerbsfähigkeit und die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit. In Kooperation mit dem LWL und dem Jobcenter Kreis Soest ist dies bereits das dritte innovative Projekt (gefördert durch die „Aktion 5" des LWL nach §7), welches auf dem Gutshof entwickelt und durchgeführt wird. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Bei Interesse können Sie uns gerne ansprechen!

Das Konzept können Sie hier einsehen:

 

Neben den sozialversicherungspflichten Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen bietet der Gutshof Warstein berufliche Qualifizierungen speziell auf landwirtschaftlicher Basis an. In Zusammenarbeit mit mehreren Institutionen und Einrichtungen werden gezielt Qualifikationsmaßnahmen und deren Inhalte für verschiedene Personenkreise entwickelt und durchgeführt.

Einmal wöchentlich führen wir in Kooperation mit der Grimme-Schule Warstein den Werkstatttag durch. Das Konzept dazu finden Sie hier:

 

In Zusammenarbeit mit dem LWL-Integrationsamt und dem Jobcenter Kreis Soest führen wir berufliche Qualifikationen im Bereich der ökologischen Landwirtschaft durch. Ein Konzept dazu können Sie hier einsehen:

Anfahrt

Gutshof Warstein
Lindenstr. 9-13
59581 Warstein

Kontakt:
Susanne Peter
Telefon: 0176 119015-13
Telefax: 02902 806-622

e-mail: susanne.peter@ini.de


Seinen Namen streichen?
Fühlt sich an,
als wäre er nie hier gewesen.
Er ist aber hier,
denn es war sein Hof und
wird es immer bleiben:
Heinz Nitsch.

 

    


Impressum|   Drucken