Impressum | Drucken

Unterstützte Beschäftigung
In der Unterstützten Beschäftigung werden gehandicapte Menschen begleitet und gefördert, die durch gezielte Vorbereitung und Qualifizierungshilfen einen passgenauen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt finden sollen.

Ziele und Inhalte der Maßnahme:
1. Einstiegsphase ( ca. 8 Wochen ):
Eignungsanalyse an einem betrieblichen Erprobungsplatz, Feststellung des beonderen Unterstützungsbedarfs
2. Qualifizierungsphase:
Praxisorientiertes Qualifizieren und Einarbeiten auf einen oder mehrere Qualifizierungsplätze
3. Stabilisierungsphase:
Festigung im betrieblichen Alltag zur Realisierung einer dauerhaften Beschäftigung im Betrieb

Auftraggeber ist die Agentur für Arbeit Soest oder ein anderer Rehabilitationsträger, wie z.B. die Deutsche Rentenversicherung sowie die Berufsgenossenschaften. Wir helfen Ihnen bei der Antragsbearbeitung.

In Kooperation mit:

 





 

Unterstützte Beschäftigung

Kontakt:
Eva Kemper
Cappelstraße 44
59555 Lippstadt
Tel.: 02941 752-125
Fax: 02941 752-129
mail: eva.kemper@ini.de
Anfahrt

Standorte:
Nottebohmweg 6
59494 Soest
Kontakt:
Kirsten Kopp
Kira Kuhlmann
Julius Chudalla
Telefon: 02921 339-8057
Telefax: 02921 339-9047
Anfahrt

Cappelstraße 44
59555 Lippstadt
Kontakt:
Patricia Ben Kahla
Tel.: 02941 15091-29
mail: patricia.benkahla@ini.de

Petra Körner-Schmidt
Tel.: 02941 15091-58
mail: petra.koerner-schmidt@ini.de

Andrea Mösenfechtel
Tel.: 02941 15091-56
Mail: andrea.moesenfechtel@ini.de